Sonntag, 22. April 2018

Mit Hanna nach Havanna - Theresia Graw


Autor: Theresia Graw

Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag

Seitenzahl: 384

ISBN: 978-3734104404

Erscheinungsdatum: 19. Februar 2018

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Verlagsgruppe Random House

oder bei: Amazon



Cover:


Mich hat das Buch alleine schon wegen dem sommerlichen Cover sofort angesprochen. Es passt zur lockeren humorvollen Geschichte und versetzt einen sofort in Urlaubsstimmung.


Erste Sätze:


Es konnte nur drei Gründe geben, weshalb mein Chef heute Abend mit mir zum Essen ausgehen wollte:

1. Er war verliebt in mich.
2. Er würde mir den Posten der stellvertretenden Redaktionsleitung anbieten.
3. Er würde mir sagen, dass ich für den Goldenen Griffel nominiert bin.


Inhalt:


Eine junge Frau + eine alte Dame + ein rosa Cadillac = das verrückteste Abenteuer ihres Lebens!

Katrin, Mitte dreißig und Journalistin mit Ambitionen, ist stolz darauf, immer alles fest im Griff zu haben – bis ihr Chef ihr mitteilt, dass sie in Zukunft das wenig prestigeträchtige Seniorenmagazin des Senders moderieren wird. Sie ahnt nicht, dass eine der Zuschauerinnen ihr wohlorganisiertes Leben bald schon restlos auf den Kopf stellen wird. Johanna ist auf der Suche nach ihrer ersten großen Liebe – die sie auf Kuba vermutet. Und sie will Katrin als Reisebegleitung engagieren. Hitze, Salsa und Cuba libre? Nein danke, denkt sich Katrin. Und ist doch kurz darauf auf dem Weg in das turbulenteste Abenteuer ihres Lebens …


Meine Meinung zum Buch:


Dieses Buch wollte ich allein schon wegen des zauberhaften Covers unbedingt lesen. Nachdem der letzte Winter irgendwie so gar nicht enden wollte, hatte ich einfach Lust auf eine locker leichte Sommerlektüre und auch der Klappentext klang vielversprechend. Um es kurz zu machen: Meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt.

Katrin ist eine selbstbewusste Journalistin und moderiert wöchentlich eine Fernsehsendung. Da jedoch die Einschaltquoten verbessert werden müssen, soll zukünftig eine Kollegin mit mehr Sex-Appeal diese übernehmen, während Katrin stattdessen eine Seniorensendung moderieren soll. Als sie schließlich von einer älteren Dame gebeten wird, sie auf einer Reise nach Kuba zu begleiten, da sie ihre Jugendliebe wiederfinden möchte, zögert sie erst, wittert dann jedoch ihre Chance ganz groß rauszukommen und endlich einen begehrten Journalistenpreis zu erhalten.

Stellenweise fand ich Katrin schrecklich anstrengend mit ihrer verbissenen sowie steifen Art. Sie plant alles lange im Voraus und konzentriert sich überwiegend auf ihre Arbeit. Hanna ist das genaue Gegenteil all dessen und hat zwar ihr Ziel vor Augen, aber gleichzeitig versucht sie diese Reise in vollen Zügen zu genießen, sieht die schönen Kleinigkeiten fernab des Weges und hat immer die Ruhe weg. Genau damit schafft sie es immer wieder Katrin zur Weißglut zu treiben und genau das ist es auch, was diese Geschichte so bezaubernd macht.

Dies war mein erstes Buch der Autorin, sodass ich positiv überrascht war vom angenehmen Schreibstil. Theresia Graw schreibt humorvoll und locker, verpackt diese Geschichte aber zeitgleich in einen Roadtrip durch Kuba, bei dem man soviel über das Land und seine Vergangenheit erfährt, dass es keine Minute langweilig wird. Katrin und Hanna lernen auf ihrer aufregenden Reise wundervolle Menschen kennen und als jemand, der Kuba bisher nur mit den wirtschaftlichen Beziehungen zur DDR in Verbindung brachte oder von Erzählungen, die mich eher abschreckten, habe ich nun auf jeden Fall Lust bekommen, selbst einmal dorthin zu reisen.

Das Buch enthält eine Karte über den Reiseverlauf, ein interessantes Nachwort der Autorin sowie einige vielversprechende Rezepte am Ende, was für mich alles Dinge sind, die hier für die Liebe zum Detail und für dieses Buch sprechen. Der einzige Kritikpunkt meinerseits war dann leider das Ende, welches ich einfach etwas zu theatralisch empfand, aber dies ist sicherlich Geschmackssache.

Mein Fazit:


Ein wundervolles Buch, das mir einige schöne Lesestunden bescherte. Frech, spritzig, frisch und super angenehm zu lesen. Ich vergebe hierfür vier von fünf Sternen.



Dienstag, 17. April 2018

Die Liebe ist ein schlechter Verlierer - Katie Marsh


Autor: Katie Marsh

Verlag: Diana Verlag

Seitenzahl: 417

ISBN: 978-3453359024

Erscheinungsdatum: 28. März 2016

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Verlagsgruppe Random House

oder bei: Amazon



Cover:


Ich denke, das Cover passt mit seiner schlichten Art unheimlich gut zu dieser Geschichte. Die große gemalte Sonne lässt es positiv und lebensfroh wirken, sodass das Buch insgesamt wirklich ein Blickfang im Bücherregal ist.


Erster Satz:


Hannah öffnet widerwillig blinzelnd die Augen.


Inhalt:


Was, wenn der Moment, in dem du gehen willst, der Moment ist, in dem er dich am meisten braucht?

Hannah will Tom verlassen. Morgen sagt sie es ihm. Und dann erfüllt sie sich ihren Traum, nach Afrika zu gehen. Tom will an seiner Ehe festhalten, sei sie noch so eingefahren. Er ignoriert die Probleme, will einfach nur neben Hannah einschlafen und morgen ins Büro fahren.

Doch dazu kommt es nicht …

Hannah und Tom wissen nicht, dass morgen alles anders sein wird. Dass Hannah ihre Pläne aufgeben muss und Tom nie wieder in sein altes Leben zurückkehren kann. Auch wissen sie nicht, dass ihre Liebesgeschichte noch nicht zu Ende ist und dass manche Träume einen Umweg nehmen müssen, bevor sie in Erfüllung gehen …


Freitag, 30. März 2018

Frühstück mit Giraffen - Bettina Pohlmann


Autor: Bettina Pohlmann

Verlag: Blanvalet Verlag

Seitenzahl: 320

ISBN: 978-3-7341-0539-5

Erscheinungsdatum: 19. September 2016

Ebenfalls als Taschenbuch sowie E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Verlagsgruppe Random House

oder bei: Amazon



Cover:


Das Cover kommt relativ unspektakulär daher und mich sprach es nicht unbedingt an. Es wirkte zu sehr wie eine trockene Reisereportage, was es gewissermaßen auch ist, aber beim Lesen empfand ich dies ganz anders. Die Rückseite mit den drei Giraffen finde ich da schon witziger und vielleicht hätte man die vorne noch mit einbauen sollen.


Erster Satz:


Wir stehen vor einer Tresortür mit winzigem Fenster und starren ins Innere des Flugzeugs.


Inhalt:


Mit Reisetipps für Fernreisen mit Kindern und 16-seitigem Bildteil.

Den Alltag hinter sich lassen und einfach an die aufregendsten Orte dieser Welt losziehen. Auch Bettina Pohlmann träumte davon. Aber mit zwei Kindern – geht das überhaupt? Und ob! Kurzerhand packt sie mit ihrem Mann und den beiden Töchtern Antonia und Helen ihre Koffer, und sie machen sich auf, die Welt zu umrunden. Charmant und mit viel Humor erzählt Bettina Pohlmann von dem großen Abenteuer zu viert ― von Turbulenzen, Pleiten und unvergesslichen Augenblicken an den schönsten Sehnsuchtsorten ― und gibt spannende Einblicke in das etwas andere Familienleben „on tour“.


Samstag, 24. März 2018

Playa de Palma: abgrundtief (Insel-Krimireihe 1) - Stina Jensen


Autor: Stina Jensen

Format: E-Book

Seitenzahl: 240

Verlag: -

ISBN: 978-3945782408

Erscheinungsdatum: 19. März 2018

Erhältlich als Taschenbuch ab 6. Mai 2018

zu kaufen bei: Amazon



Cover:


Ich finde das Cover absolut gelungen, da es irgendwie sofort nach Urlaub schreit und gleichzeitig versprüht es durch den dunklen Himmel eine unheimlich düstere Atmosphäre. Witzig finde ich die ineinanderfließenden Buchstaben beim Namen der Autorin.


Erster Satz:


Als Levke die Tür hinter sich schloss, ertönte eine leise Klingel.


Inhalt:


Vor zwölf Stunden plante sie noch ihren eigenen Tod. Jetzt war sie auf der Suche nach einem Mörder.
Levke Sönkamp hat alles verloren. Auf Mallorca möchte sie noch einmal die Orte besuchen, an denen sie und ihr Mann Max so glücklich waren. Dabei trifft sie im idyllischen Valldemossa auf die neunzehnjährige, frisch verliebte Insa. Das Mädchen und ihr Freund erinnern Levke an sich selbst, als in ihrem Leben noch alles gut war.
Als Insa kurz darauf an der Playa de Palma tot aufgefunden wird, kann Levke nicht wie Chefinspektor Barceló an einen Selbstmord glauben. Wenigstens für diesen sinnlosen Tod muss es einen Schuldigen geben!
Gemeinsam mit dem Journalisten Rafael macht sie sich auf die Suche nach dem wahren Grund, warum Insa sterben musste.
Doch bald schon fürchtet Levke um ihr eigenes Leben …


Dienstag, 20. März 2018

Wie Arthur Pepper sich vor seiner Nachbarin versteckte und am Ende doch sein Herz fand - Phaedra Patrick


Autor: Phaedra Patrick

Verlag: btb Verlag

Seitenzahl: 385

ISBN: 978-3-442-71520-6

Erscheinungsdatum: 9. Januar 2018

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Verlagsgruppe Random House

oder bei: Amazon



Cover:


Das Cover wirkt auf den ersten Blick etwas unscheinbar, da man erstmal eine Weile braucht, bis man den langen Buchtitel gelesen hat und dann sieht man plötzlich den kleinen Mann mit dem Koffer sowie die Tiere und Pflanzen am Rand, sodass man schnell erahnen kann, dass es um das Thema Reisen geht.


Erster Satz:


Jeden Tag um Punkt sieben Uhr dreißig stand Arthur auf, genau wie er es getan hatte, als seine Frau Miriam noch am Leben war.


Inhalt:


Arthur Pepper findet genau ein Jahr nach dem Tod seiner geliebten Frau ein Bettelarmband, das ihm zuvor nie begegnete und das er auch niemals an seiner Frau gesehen hatte. Da es ihm keine Ruhe lässt, beginnt er das Schmuckstück genauer unter die Lupe zu nehmen und findet schließlich einen kleinen Hinweis, der ihm Wichtiges über die Vergangenheit Miriams verrät. Nach und nach versucht er alle Herkunften der Anhänger rauszufinden und beginnt seine Ehe sowie sein eigenes Leben mit völlig anderen Augen zu sehen.


Donnerstag, 15. März 2018

Blackstorm: Zeit der Ankunft - Manuela Fritz


Autor: Manuela Fritz

Verlag: Connexx Verlag

Seitenzahl: 314

ISBN: 978-3946204060

Erscheinungsdatum: 24. September 2015

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Amazon





Cover:


Das Cover des dritten Teils der Blackstorm-Reihe unterscheidet sich kaum von den ersten beiden Bänden und lediglich Kleinigkeiten wurden verändert. Diesmal sieht man das Gesicht der männlichen Person, aber ansonsten sind die Motive allesamt fast identisch, was ich etwas schade finde, da es mir unheimlich schwerfällt, die Cover auseinanderzuhalten.


Erste Sätze:


»Aiden! Würdest du liebenswürdigerweise meine Frage beantworten?« Tadelnd steht Miss Morgan vor dem schmächtigen Jungen, das braune Haar im Nacken zu einem strengen Knoten gebunden.


Inhalt:


Ist Liebe fähig, Brücken zu bauen?

Endlich Frieden finden! – Nichts erhofft sich Ryan sehnlicher durch seine Reise nach Europa als das. Doch leider läuft nichts wie geplant. Bevor er sich auf die Spuren seiner Vergangenheit begeben kann, wird er verhaftet und kommt für unbestimmte Zeit hinter Gitter. Kira setzt alle Hebel in Bewegung, um seine Unschuld zu beweisen und reist dafür sogar bis nach Schweden.
Endlich wieder in Freiheit muss Ryan schon die nächste Hürde meistern. Kiras Ex-Freund findet Gefallen daran, einen Keil zwischen das Paar zu treiben, um Kira zurückzugewinnen.
Wird es Ryan gelingen, seinem Nebenbuhler die Stirn zu bieten? Oder entscheidet sich Kira zu guter Letzt doch gegen ihn? Denn sie zweifelt zum ersten Mal an der Macht der Liebe ...


Samstag, 10. März 2018

Frühlingsnächte (Rose Harbor-Reihe, Band 2) - Debbie Macomber


Autor: Debbie Macomber

Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag

Seitenzahl: 416

ISBN: 978-3734101915

Erscheinungsdatum: 15. Februar 2016

Ebenfalls als E-Book erhältlich!

zu kaufen bei: Verlagsgruppe Random House

oder bei: Amazon



Cover:


Das Cover von "Frühlingsnächte" schrie während der letzten, eisigen Wintertage förmlich danach, gelesen zu werden. Es passt super zu den anderen Teilen der Reihe und schaut in natura noch sehr viel besser aus, als auf dem Bild, da der Schriftzug des Titels etwas dunkler ist und Metallic-Farben schimmert, während der Rest des Covers matt wirkt und sich auch völlig anders anfühlt.


Erste Sätze:


Rose Harbor stand in voller Blüte. Ringsum leuchteten rote und violette Farbklekse von Rhododendren und Azaleen.


Inhalt:


Jo Marie Rose hat nach einem schweren Schicksalsschlag in dem beschaulichen Küstenstädtchen Cedar Cove einen Neuanfang gewagt. Mit ihrem Bed & Breakfast, dem Rose Harbor Inn, steht sie nun vor einer neuen Herausforderung: Als Erinnerung an ihren verstorbenen Mann will sie einen weitläufigen, üppigen Rosengarten anlegen. Hilfe erhält sie dabei von Mark, einem begabten Handwerker, in dessen Gesellschaft sie sich fast schon gefährlich wohl fühlt. Doch auch ihre neuen Gäste halten Jo Marie in Atem, denn Mary und Annie tragen beide ein Geheimnis mit sich herum, dessen Grundsteine in Cedar Cove liegen …